Aktualisiert: 25.06.2017
waffensammlung.ch
 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 

Am Anfang standen Steinschlosspistolen aus kantonalen Reglementen. Erst 1818 wurde ein Modell geschaffen, welches zur allg. schweizerischen Ordonanz erklärt wurde. Diese Pistole ist heute allg unter denm Namen Pistole 1817 bekannt. 1842 folgte die erste Perkussionspistole, 1872 wurden die ersten Revolver eingeführt, da diese die Möglichkeit hatten, mehrere Schuss ohne Nachladen abzufeuern. Schon 1900 kamen die ersten automatischen Pistolen, die berühmte Parabellum.