Aktualisiert: 18.08.2017
waffensammlung.ch
 
 
  
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
  
  
  
  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Walther PPK, Zella-Mehlis


Typ PPK ZM, 60 Grad Stempel Adler/N
Serien-Nr. 426957K Beschriftung rts. keine
Kaliber 7.65 Beschriftung lks. Waffenfabrik Walther, Zella-Mehlis (Thür)
Walthers-Patent cal. 7.65 mm, Mod. PPK, Walther-Schleife
Zubehör Baujahr

Besonderes, Geschichte, Beschreibung

Die ist die Waffe einer Enkelin von Fritz Walther. Diese war bei Kriegsende mit dem Landmaschinenherrsteller Hans-Georg Fahr verlobt, später verheiratet. Die Enkelin floh mit ihrem Verlobten vor Kriegsende in die Schweiz. Für diese Flucht soll ihr Fritz Walther eine Waffe aus dem Gestell genommen und in die Hand gedrückt haben. Die Waffe ist im Rohzustand und weist ausser Adler/N keinerlei Stempel auf.

mit Signalstift